Aufrichtigkeitsübung


grafik_schatten_gross
Manchmal „scheißt’s di eini“ im Leben. Alles anders als geplant. Es fühlt sich alles zu viel an. Dann mache ich eine Pause. Manchmal lasse ich mich inspirieren. Aber *immer* mache ich die Aufrichtigkeitsübung – ich gestehe mir ein, was ich am liebsten verheimlichen möchte – nur mir und meinem Tagebuch. Ich schreibe dann Sätze und Absätze, die mit „Ja, es stimmt, ich …“ beginnen. Oh, was für eine Erleichterung, wenn es gesagt wurde, wenn es draußen ist, wenn es geteilt wurde. Schattenarbeit ist ein zentraler Bestandteil des bewussten evolutionären Lebens. Denn dabei werden neue Energien frei, die wir dann wieder frisch mobilisieren können – für das, was uns wirklich wirklich wichtig ist! <3 <3

Mehr über Schattenarbeit im Lehrgang „Spirit im Alltag: Wachse in deine Größe“.

Mehr über evolutionäres spirituelles Leadership.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu “Aufrichtigkeitsübung