Blog mit Herz und Hirn


Übungsgruppe Trancehaltungen   eine ganz aktuelle Inspiration :)

Seit 2017 besuche ich regelmäßig die Module von „Tanz der Schamanin“ von Gudrun Fischer und Christiane Tschurtscher, wo wir verschiedene Trancetänze und Trancehaltungen ausprobieren und erlernen. Mir haben es die Trancehaltungen nach Dr.in Felicitas Goodman besonders angetan: Die Anthropologin interpretierte steinzeitliche Figurinen – wie z.B. die Willendorferin – als Überlieferung von Haltungen, mit denen die urzeitlichen Schaman*innen in die nicht-alltägliche Wirklichkeit reisten. Felicitas Goodman untersuchte in jahrelanger Forschungsarbeit diese Haltungen, […]


Brief der Cuandera

Ich begrüße dich ganz herzlich in meinem Reich. Als Willkommensgruß erzähle ich dir von meinem Versprechen, wie ich dir begegne: Ich bin hier. Ich vertraue dir. Ich sehe deine Größe. Ich sehe deine Kreativität, die du einsetzt, um immer mehr von deinem Potential und deiner Größe zu bewohnen. Cuandera (C) Janey Francis, 2015 Ich höre deine Sorgen. Ich höre dein Lachen. Ich schmecke deinen Tränen. Deine Dunkelheit wird mich nicht […]


Special: Begegne Maria Magdalena auf ganz persönliche Art und Weise.

Maria Magdalena war eine große Meisterin. Sie lebte und wirkte Seite an Seite mit ihrem geliebten Gefährten – auf Augenhöhe – eine Meisterin und ein Meister – voneinander lernend, einander lehrend. ~ Anrufung ~ Maria Magdalena blieb viel länger auf der irdischen Ebene als ihr geliebter Gefährte. Sie hatte genug Zeit, ihr Wissen nachfolgenden Generationen zu hinterlassen: Sie codierte es in das Säuseln des Windes, in das Rascheln der Blätter, […]


Anrufung von Sophia

Sophia, dunkle UnendlichkeitDie du uns alle hältst … alles, was istDie du dich in die Welt hinein atmest Ich bin freudig bereitDich in meinem Sein zu beherbergen Zusammen vollbringen wir WunderWenden Herzen zum GutenBringen Wohlwollen in die WeltHüten wahre Menschlichkeit Sophia, beseele meinen Körper und mein WesenIndes ich meine Seele und deine Weisheit verkörpere Sophia, dunkle UnendlichkeitDie du uns alle hältst … alles, was istSei mit mir auf meinem Migdalah […]


Weihnachtsgeschenk 2018

Vor Weihnachten liebe ich es, Überraschungen vorzubereiten, die – so meine Hoffnung – den Beschenkten Freude machen. Für die Bezieher/innen meiner weripower Briefe gibt es bereits seit vielen Jahren ein elektronisches Weihnachtsgeschenk zum Herunterladen – siehe Download-Seite. Diese Tradition will ich auch heuer wieder weiterführen! Nach Weihnachten liebe ich es, in die Rauhnächte einzutauchen. Diese magische Zeit zwischen den Jahren fühlt sich ganz anders an als die Zeit davor und […]


Priesterin von Avalon

Zur Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche leitete ich mein erstes englisch-sprachiges Retreat. Janey Francis, eine Kollegin aus dem internationalen Yogini Kreis, hatte mich eingeladen, mit ihr gemeinsam in Glastonbury, dem ehemaligen Avalon, ein Wochenende zu Maria Magdalena zu gestalten. Was für eine Ehre und Freude! Doch es kam alles ganz anders als gedacht. Das Retreat selbst trat vollkommen in den Hintergrund, da in mir ein heftiger innerer Prozess begann, sobald ich britischen Boden betrat. […]


Besuch bei der uralten Frau

Deine Augenlider sind schwer Die Mahlzeit scheint kein Ende zu nehmen Doch der süße Saft der Wassermelone Weckt deine Lebensgeister Öffnet deine Augen und dein Herz Das Wort Omama lockt die Erinnerung Aus der Tiefe deines Gedächtnisses “Oh, ja, Omama” Du lachst “Sie hatte Kätzchen und Kaninchen Die durfte ich streicheln” Gemeinsam schwingen wir im friedlichen Feld Dem Feld der Liebe zur Großmutter Die nährende und stärkende und überfließende Da […]


Kaffezeremonien im Refugium der Herzen

  Im Sommer 2016 habe ich das kleine Häuschen in unserem Garten am See renoviert und ins Refugium der Cuandera verwandelt. Wohlbehütet vom Nussbaum, vom Hollerstrauch, von Rosenstöcken steht es und strahlt seine ganz individuelle Schwingung aus. Täglich bin ich dort, denn es ist ein Ort des Zentrierens, des Erdens … und des Betens. Beten … das klingt in so manchem Ohr zu christlich und verstaubt und dogmatisch. Doch tatsächlich […]


Warme Klarheit

Klarheit – eines der größten und meistgenannten Anliegen der Frauen, die ich in verschiedenen Formen (Einzelsetting, Workshops) begleiten darf. In der gemeinsamen Praxis begegnen wir dann oft der Angst, durch die Klarheit hart und kalt zu werden. Diese Sorge, herzlos zu wirken, ist offenbar ein kollektives Hindernis auf dem Weg zu weiblicher Klarheit. Aus dem Reigen der Cuandera dient uns der Archetyp der Jungfrau als Wegweiser in unsere innere Klarheit: Die […]


Maria Magdalena’s Memoiren: Karfreitag

Trotz all der starken menschlichen Gefühle bemühte ich mich, meine Turmpräsenz aufrecht zu erhalten. In ihr stand ich dann in der Menge, durch die mein geliebter Gefährte sein Kreuz nach Golgota schleppen musste. Auf der menschlichen Ebene war er ein geschundener und gefolterter Mann – was mein Herz fast zum Bersten gebracht hätte. Auf unserer nicht-menschlichen Verbindungsebene fanden unsere Herzen in dem Moment zusammen, als er meine Turmpräsenz in der […]