Lagerfeuer_der_Seele


verletzte Anteile

Diese wunderschöne Blüte habe ich gestern auf meinem Spaziergang gefunden: abgerissen und einige Meter vom Rest der Pflanze auf den Asphalt geworfen … Ich habe mich gebückt, die Blüte aufgehoben, ihre Eigen-Art bewundert, sie in meiner hohlen Hand nach Hause getragen und auf einen „heiligen Platz“ gelegt.  All das habe ich ohne großen Plan oder besondere Absicht gemacht – mir ging es erstmal nur darum, diese abgerissene Blüte zu würdigen. […]


Zeit zu trauern

Es muss nicht gleich ein Todesfall sein. Auch kleinere Abschiede brauchen Aufmerksamkeit, damit die entsprechende Trauer Platz findet.  Gerade jetzt haben wir alle mit Verlusten zu tun: vielleicht den Job, vielleicht Einkommen, vielleicht Gesundheit, vielleicht liebe Menschen, vielleicht das Gefühl, das Leben (halbwegs) im Griff zu haben, vielleicht Reisemöglichkeiten, vielleicht Routine, vielleicht Sicherheit, vielleicht Verbundenheit, vielleicht Chancen, vielleicht Gemeinschaft. Vielleicht ganz etwas anderes.  Egal, wie klein dir dein Verlust vorkommen […]


Wunschbaum in Gmunden

Am Seereiterweg habe ich zum 1. Mai einen Wunschbaum ins Leben gerufen. Der Holler ist mir seit Jahren wichtig und nun kann man und frau ihm Wünsche übergeben: entweder von zu Hause ein schönes Bändchen mitnehmen oder eines aus dem Vorrat nehmen – doch der ist dieser Tage immer schnell aufgebraucht!  Ein Spaziergänger sagt letztens „Ah, da ist der Wunschbaum!“ Offenbar hat es sich schon herumgesprochen! 😍 Ein Mann mit türkischen Wurzeln […]


Weihnachtsgeschenk 2018

Vor Weihnachten liebe ich es, Überraschungen vorzubereiten, die – so meine Hoffnung – den Beschenkten Freude machen. Für die Bezieher/innen meiner weripower Briefe gibt es bereits seit vielen Jahren ein elektronisches Weihnachtsgeschenk zum Herunterladen – siehe Download-Seite. Diese Tradition will ich auch heuer wieder weiterführen! Nach Weihnachten liebe ich es, in die Rauhnächte einzutauchen. Diese magische Zeit zwischen den Jahren fühlt sich ganz anders an als die Zeit davor und […]


Schwester, die du die Frauen siehst

Schwester, die du die Frauen siehst In ihrer Schönheit und Einzigartigkeit In ihrem Schmerz und Ärger Dein Herz schlägt für den Kreis der Frauen Dein Herz schlägt im Kreis der Frauen Schwester, die du die Frauen siehst Du erkennst sie als die, die sie sind Du verbindest dich mit ihrer Innocence Du lädst sie ein, im Körper anzukommen Deine Berührung verheißt tiefes Loslassen Schwester, die du die Frauen siehst Du […]


Meine Oma liegt unterm Christbaum.

Vielleicht weißt du noch von meiner Postkarte aus der Unterwelt, dass ich derzeit in zwei parallelen Welten lebe: Ein Teil von mir funktioniert in der „normalen“ Welt und ein anderer Teil besucht die dunkle Schwester in der Unterwelt. Und es gibt Augenblicke, da nehme ich dies nicht als Trennung wahr, sondern erlebe einen süßen unaufgeregten Frieden in mir. Solche Augenblicke hat’s gegeben, als ich vor ein paar Tagen meine bald 95jährige […]


Selbstfürsorge mit Mini-Kindern

Auf der weripower Facebook Seite habe ich folgende Nachricht einer Frau & Mutter erhalten: Ich finde deine Posts immer sehr inspirativ. Würde so gern wissen wie man sich mit kleinen Mini Kindern selbst Fürsorge zukommen lassen kann… <3 Das ist natürlich eine sehr spannende Frage! Noch während ich meine Antwort geschrieben habe, ist mir die Idee gekommen, meine Erfahrung öffentlich zu machen, vielleicht kann sie andere Mütter von Mini-Kindern inspirieren. 🙂 Hier […]


Hilfe, ich verbittere!

Heute hat mich auf Facebook ein Beitrag von Elizabeth Gilbert sehr berührt – sie verwendet ein Zitat von Clarissa Pinkola Estés (Autorin von „Die Wolfsfrau„) – dass es so um die 40 herum im Leben jeder Frau die bewusste oder unbewusste Entscheidung gibt, ob wir verbittert sind oder „verwittert glücklich“. Denn mit 40 hast du einfach einiges erlebt. Da bist du belogen worden, da bist du betrogen worden, da hattest du […]