Meine Oma ist in der Zeitung!


Erinnerst du dich noch an meine Weihnachtsgeschichte? Meine Oma liegt unterm Christbaum! Dort habe ich geschrieben, dass meine Oma nie in der Zeitung gestanden ist und wohl auch nie in der Zeitung stehen wird. Ich habe mich geirrt! 🙂 🙂 🙂 Laya Commenda hat im Magazin „Welt der Frau“ über Großeltern geschrieben, mich über meine Oma interviewt und das in der April-Ausgabe veröffentlicht! So ist meine Oma mit ihren mehr als 95 Jahren doch noch in die Zeitung gekommen! 🙂 🙂 🙂 Danke, Laya!

Hier geht’s zum ganzen Artikel auf Welt der Frau: Großeltern: Wir beginnen von vorne – nur anders!

 

Oma_in_Welt_der_Frau


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 Gedanken zu “Meine Oma ist in der Zeitung!

  • Laya

    Liebe Uli,
    es ist so schön, wie du dich über solche Kleinigkeiten freuen kannst! Ich liebe dein großes Herz, deine sanfte Seele und deine weibliche Weisheit, die die großen und kleinen Zusammenhänge des Lebens zu erfassen vermag!
    <3 <3 <3
    Laya

    • Uli Feichtinger Autor des Beitrags

      Oh, liebe Laya, danke für deine Worte! <3 <3 Sie berühren mich sehr! <3 <3 Für mich ist das keine Kleinigkeit! 😉 Das hat für mich ganz viel mit der Würdigung der Ahninnen-Reihe zu tun. <3 <3 Danke für diese Möglichkeit! Herzlichst, Uli

  • Anny

    Liebe Uli,
    vielen Dank, daß Du Deine Oma so gewürdigt hast. Macht mich glücklich! Sag ihr doch liebe Grüsse von mir. Ich würde sie auch gerne umarmen. ich find sie toll und ein echtes Vorbild.
    Liebe Grüsse,
    Anny

    • Uli Feichtinger Autor des Beitrags

      Liebe Anny, danke für deine lieben Worte! 🙂 🙂 🙂 Ich bewege sie in meinem Herzen und werde sie meiner Oma bei meinem nächsten Besuch weiter geben! Herzlichst, Uli