Inspiration


Brief der Cuandera

Ich begrüße dich ganz herzlich in meinem Reich. Als Willkommensgruß erzähle ich dir von meinem Versprechen, wie ich dir begegne: Ich bin hier. Ich vertraue dir. Ich sehe deine Größe. Ich sehe deine Kreativität, die du einsetzt, um immer mehr von deinem Potential und deiner Größe zu bewohnen. Cuandera (C) Janey Francis, 2015 Ich höre deine Sorgen. Ich höre dein Lachen. Ich schmecke deinen Tränen. Deine Dunkelheit wird mich nicht […]


Anrufung von Sophia

Sophia, dunkle UnendlichkeitDie du uns alle hältst … alles, was istDie du dich in die Welt hinein atmest Ich bin freudig bereitDich in meinem Sein zu beherbergen Zusammen vollbringen wir WunderWenden Herzen zum GutenBringen Wohlwollen in die WeltHüten wahre Menschlichkeit Sophia, beseele meinen Körper und mein WesenIndes ich meine Seele und deine Weisheit verkörpere Sophia, dunkle UnendlichkeitDie du uns alle hältst … alles, was istSei mit mir auf meinem Migdalah […]


Besuch bei der uralten Frau

Deine Augenlider sind schwer Die Mahlzeit scheint kein Ende zu nehmen Doch der süße Saft der Wassermelone Weckt deine Lebensgeister Öffnet deine Augen und dein Herz Das Wort Omama lockt die Erinnerung Aus der Tiefe deines Gedächtnisses “Oh, ja, Omama” Du lachst “Sie hatte Kätzchen und Kaninchen Die durfte ich streicheln” Gemeinsam schwingen wir im friedlichen Feld Dem Feld der Liebe zur Großmutter Die nährende und stärkende und überfließende Da […]


Maria Magdalena’s Memoiren: Karfreitag

Trotz all der starken menschlichen Gefühle bemühte ich mich, meine Turmpräsenz aufrecht zu erhalten. In ihr stand ich dann in der Menge, durch die mein geliebter Gefährte sein Kreuz nach Golgota schleppen musste. Auf der menschlichen Ebene war er ein geschundener und gefolterter Mann – was mein Herz fast zum Bersten gebracht hätte. Auf unserer nicht-menschlichen Verbindungsebene fanden unsere Herzen in dem Moment zusammen, als er meine Turmpräsenz in der […]


Wenn mein Herz schwer wird

Maria Magdalena, Ich spür dich nahe, wenn mein Herz schwer wird. „Lass den Kopf nicht hängen. Du bist ein wunderbares Wesen. Ich ehre und würdige diejenige, die du bist, So wie du bist – gerade jetzt – genau so.” Kann ich das glauben? Kann ich das annehmen? Kann ich das leben? Mein Herz ist schwer, doch du bist da. Du nimmst mein Herz in beide Hände, Ganz liebevoll, ganz achtsam. Du […]


Making of „Die ungebrochenen Schwestern“

Vor einem Jahr, im Dezember 2016, hat mir eine liebe Kollegin eine Göttinnen-Karte für 2017 gezogen. Es war die Inuit-Göttin Sedna. Schwer verletzt, gekränkt, gedemütigt lebt sie in den Tiefen des Meeres. Ich war anfangs recht ratlos, wie ich ihr begegnen sollte, wo doch ihre Bösartigkeit und Rachsucht so gerne betont wird. Ich wunderte mich nicht, dass sie so wütend und rachsüchtig sei, da sich doch niemand um sie kümmerte […]


Cuandera, weise Frau

Cuandera, weise Frau Du öffnest deine Augen und dein Herz Deine Arme und die Tore deines Reiches Für uns Frauen, die ihrer Sehnsucht folgen Die Welt von morgen mit Zuversicht, Frieden Wohlwollen und ALOHA ♥ zu füllen. Cuandera, weise Frau Du inspirierst uns, uns selbst zu vertrauen In unser Inneres zu hören Unsere Gaben und Talente zu würdigen In unsere Größe hinein zu wachsen Verwurzelt fließend unser Leadership zu leben Cuandera, […]


Was ich von dir wissen will

Es interessiert mich nicht, ob du Rechtschreibfehler machst oder ob du dich gewählt ausdrücken kannst. Ich will wissen, ob dein Herz weit und offen ist und ob du neugierig auf die Welt geblieben bist, ohne alles und alle zu kategorisieren. Es interessiert mich nicht, ob du dich für Hautvolee, Elite, Volk hältst oder ob du bei dem einen oder anderen Verein bist. Ich will wissen, ob du den Frieden und […]


Kultiviere die Freude!

Als ich diesen Imperativ das erste Mal gehört habe, war mein erster zynischer Gedanke: „Na, wenn wir keine anderen Sorgen haben!“ Da gibt’s doch viel größere, viel wichtigere Dinge zu tun! Auf politischer, wirtschaftlicher, ökologischer, sozialer Ebene … aber auch in der Persönlichkeitsentwicklung! Doch dann kam mir bei der Lektüre des Buches „Die Macht der Kränkung“ von Reinhard Haller die Erkenntnis, dass innerer emotionaler Stress einen unglaublich hohen Anteil der […]


Ich liebe die Natürlichkeit!

Den folgenden Text habe ich an einem schönen Sonntag im Mai geschrieben: Heute war ein Festtag in der Familie, den wir in einem netten Gasthaus bei uns in der Gegend verbracht haben. Ein wunderschöner Mai-Tag mit sommerlichen Temperaturen. Zeit, die Sommerkleider aus dem Kasten zu holen, die Sandalen hervorzuholen und sommerliche Schmuckstücke herauszusuchen. Wie ich mich dann so in den Spiegel geschaut habe, ist mir klar geworden: Nur wenige Frauen […]